Unicef
Grußkartenverkauf
Flohmarkt
am 11.11. beim Saarbasar
08.11.2018
Unicef
Grußkartenverkauf

Wie jedes Jahr wird Unicef auch dieses Jahr ab dem 05.12. bis zum 22.12. Grußkarten bei uns im Saarbasar verkaufen. Unsere Kunden können diese kaufen und damit etwas für gute Zwecke tun.

07.11.2018
Flohmarkt
am 11.11. beim Saarbasar

Der Parkplatz des Saarbasar wird am 11.11. zum wiederholten Mal der Treffpunkt für einen Flohmarkt.

Seltenes, Kurioses, Gebrauchtes, Brauchbares….

Für alle Flohmarkt Fans sind bestimmt wieder tolle Schnäppchen und gute Geschäfte dabei.

Wer selbst als Trödler aktiv werden und seine Schätze verhökern möchte, muss kein Profi sein. Er kann sich bei Karabulut-Märkte unter 06301-5547, info@karabulut-maerkte.de über die Konditionen informieren.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Sportlich
der verkaufsoffene Sonntag
Polizei weiß
Rat gegen Einbrecher
19.10.2018
Sportlich
der verkaufsoffene Sonntag

Dieser verkaufsoffene Sonntag wird sportlich: im Mittelpunkt des nächsten Aktionstages im Saarbasar steht am 4. November die Verleihung des Jugendförderpreises. Zum sechsten Mal waren alle saarländischen Fußballvereine, die besondere Aktivitäten in ihrer Jugendarbeit nachweisen, zu diesem Wettbewerb des Saarländischen Fußballverbandes und des Saarbasar aufgerufen worden. Die Preisträger dieses Jahres werden bei der großen Ehrung ab 14:00 Uhr bekanntgegeben, bei der auch die Preisgelder in Höhe von insgesamt 6.000 Euro verteilt werden.

Vorher und nachher winken den Besuchern des Centers zwischen 13 und 18 Uhr (die Gastronomie öffnet bereits um 12 Uhr) jede Menge „Knallerangebote“, die nur an diesem Sonntag gültig sind. Für eine abwechslungsreiche Kinderanimation ist ebenso gesorgt. Es gibt wieder eine Kinderspielecke und für Sankt Martin können unsere kleinen Gäste mit Anleitung Ihre Laternen basteln. Der verkaufsoffene Sonntag am 4. November ist übrigens der letzte in diesem Jahr.

16.10.2018
Polizei weiß
Rat gegen Einbrecher

Blaulicht und Martinshorn sind nicht nötig, wenn die Polizei Ende Oktober im Saarbasar anrückt. Die Ordnungshüter beweisen sich als wahre Freunde und Helfer, denn sie
beraten am 26. Oktober in Sachen Einbruchschutz. Ganz in den Dienst der Kinder stellt sich an diesem Tag die Feuerwehr. Sie lädt zum Puppenspiel ein, bei dem man auch etwas lernen kann.

Gut aufgeklärt zu sein ist wichtig, wenn es um Sicherung der Wohnung oder des Hauses geht. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist zwar leicht zurückgegangen, aber nach wie vor sollte man es Einbrechern so schwer wie möglich machen. Die Polizei zeigt am Freitag, 26. Oktober, ab 15.00 mit welchen oft simplen Mitteln man Türen und Fenster
ausrüsten kann. Media Markt ergänzt das Informationsangebot des Tages ab 12 Uhr mit Informationen rund um Überwachungsgeräte.

Feuerwehr lädt zum Puppenspiel mit Tim und Feuerteufel

Gute und lehrreiche Unterhaltung ist vorprogrammiert, wenn die Brandschutzerzieher der Feuerwehr Saarbrücken zum Puppenspiel- Einsatz in den Saarbasar ausrücken. Um 18.30 Uhr und um 19.15 Uhr wird für die jungen Besucher die Geschichte vom kleinen Tim gezeigt, der sich plötzlich in einem kleinen Feuer ausgesetzt fühlt – sein Opa
hat einfach das Bügeleisen auf der Wäsche liegen lassen, weil das Telefon klingelte. Der listige Feuerteufel ergreift die Chance und zündelt natürlich sofort. Leider weiß Tim in seiner Aufregung nicht mehr die Nummer der Feuerwehr, aber die Kinder im Publikum können ihm bestimmt helfen!

Bei dem rund 40-minütigen Puppenspiel wollen drei Brandschutzerzieher Kindern beibringen, wie sie sich im Brandfall verhalten und vor allem auch einem Feuer vorbeugen können. Nach guten Erfahrungen von Feuerwehren in anderen Bundesländern nutzt nun auch das Saarland diese Möglichkeit der Prävention. Gabi Christmann, stellvertretender Beauftrage für Brandschutz-Erziehung im Regionalverband Saarbrücken, hat dafür zusammen mit Erzieherin Sandra Weidmann einen Kurs für Puppenspiel belegt, die auch die Rolle des Tim übernommen hat. Dritter im Puppenspieler-Bunde ist Diakon Michael Bastian, ebenfalls langjähriger Erzieher. Ein Feuerwehrauto darf nicht fehlen. Das haben Mitglieder der Wehren eigens für die Bühne gebaut.

Bühne frei
für zehn kommende „Radiostars“
Infotage
Infotage im September und Oktober
11.10.2018
Bühne frei
für zehn kommende „Radiostars“

„Wieso“ oder „Wir blicken nur noch nach vorne“ heißen ihre Songs, oder aber „Lass uns tanzen“: im Saarbasar haben am verkaufsoffenen Sonntag jetzt die Finalisten des
„Radiostar 2018“ live um den begehrten Titel gekämpft. Die zehn verbliebenen Künstlerinnen und Künstler präsentierten dabei ihre selbst komponierten und getexteten Werke. Jetzt startet das zweiwöchige Facebook Voting, an dessen Ende auch der „Radiostar 2018“ feststehen wird.

Bühne frei und Ohren auf für den „Radiostar 2018“ von CityRadio Saarland und Saarbasar hieß es, als sich in der Mall des Centers die zehn Finalisten des großen Nachwuchs Wettbewerbs live dem Publikum und der Jury stellten. Die Besucher genossen die musikalische Unterhaltung. Währenddessen hatten die vier Jury- Vertreter, Charlotte Wendling-Pardon (3W Records), Adrianna C-zar (Bluenote Musicschool), Nina Schummer (Saarbasar) und Michael Haubrich (CityRadio Saarland), die Qual der Wahl. Nach jedem Auftritt gab die Jury ein kurzes Statement zu Song, Interpret und Performance ab. Zwei Kandidaten mussten an diesem Tag noch ausscheiden, bevor im Anschluss nach dem großen Finale das Voting der Fans auf Facebook begann. 14 Tage lang wird über die acht Finalisten/Innen auf der Facebook-Seite von Radio Saarbrücken abgestimmt. Sieger ist derKünstler/die Band, welche(r) die meisten Punkte aus Jury Voting der Liveauftritte und aus dem Online Voting hat.

Nach dem Ende des Votings (Sonntag 21. Oktober, Punkt 23h59s59) wird am darauffolgenden Tag am Nachmittag um Punkt 17 Uhr (live auf den teilnehmenden Sendern und auf CityRadio Saarland TV HD) der Umschlag mit den Jurypunkten geöffnet. Die kumulierte Punktanzahl aus Facebook- und Jury Voting ermittelt die finale Abschlusstabelle.
Der Kandidat mit den meisten Punkten wird „Radiostar 2018“. Sollte es zu einem Punktgleichstand kommen, gewinnt der Kandidat, der beim
Jury Voting mehr Punkte erhalten hat.

Gewinner bekommt einen Plattenvertrag

Der Gewinnersong wird 300 Mal auf allen fünf teilnehmenden Radio Stationen (Radio Saarbrücken 99.6, Radio Homburg 89.6, Radio Neunkirchen 94.6, Radio St. Wendel 92.6 und CityRadio Saarlouis 99.0) gespielt. Außerdem erhält der Gewinner einen Plattenvertrag für die Single von 3M Records, der Song wird auf iTunes, Spotify & Co. veröffentlicht. Der Radiostar wird ins Studio zum Interview in Bild und Ton eingeladen, der Song über Radio und Social-Media-Kanäle bekannt gemacht. Außerdem kann der Gewinner seinen Song live vor tausenden von Zuschauern bei den Firmenläufen in Saarbrücken und St. Wendel sowie bei den Legends Cups in der Saarlandhalle (3.500
Zuschauer) und in der Fraport Arena Frankfurt (über 5.000 Zuschauer) präsentieren.

14.09.2018
Infotage
Infotage im September und Oktober

 

Blaulicht und Martinshorn sind nicht nötig, wenn die Polizei Ende September und Ende Oktober im Saarbasar anrückt. Die Ordnungshüter beweisen sich als wahre Freunde und Helfer: während sie den 27. September ganz der Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr widmen, beraten sie am 26. Oktober in Sachen Einbruchsschutz.

Die Kontaktpolizei St. Johann kommt am Donnerstag, 27. September, zwischen 14.00 und 18.00 Uhr mit einem Infostand ins Einkaufszentrum, um Kinder und Eltern auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam zu machen und Tipps für mehr Sicherheit zu geben. Ein Besuch lohnt gleich doppelt, denn die jungen Besucher bekommen auch noch ein kleines Geschenk mit auf den Weg.

Gut aufgeklärt zu sein ist auch wichtig, wenn es um Sicherung der Wohnung oder des Hauses geht. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist zwar leicht zurückgegangen, aber nach wie vor sollte man es Einbrechern so schwer wie möglich machen. Die Polizei zeigt am Freitag, 26. Oktober, von 15.00 bis 19.00 Uhr, mit welchen oft simplen Mitteln man Türen und Fenster ausrüsten kann.