Verkaufsoffener Sonntag am 29.11.2015

23. Nov 2015

Ein Hauch von Weihnachten weht schon durch den Saar Basar, wenn dort am 29. November der nächste verkaufsoffene Sonntag zu entspanntem Bummeln und festlichen Aktionen einlädt. Zwischen 13 und 18 Uhr locken am 1. Advent nicht nur spezielle Angebote in den Geschäften. Es gibt leckere Beschäftigungen für die Kinder und sogar schon eine Weihnachtskugelsuche. Krippen gibt es auch schon: Herr Hermann Müller verkauft Mini-Krippen für einen guten Zweck.
Knusper, Knusper… Das Schönste an der vorweihnachtlichen Zeit ist für Kinder neben dem Wunschzettel sicher all das köstliche Naschwerk - vor allem, wenn kleine Hände es selbst zaubern dürfen. Ob mit Oma oder Mama – oder im Saar Basar mit der Bäckerei Barbarossa. Wenn die „Weihnachtsbäckerei“ am 29. November ihre Pforten öffnet und knusprige Sterne, Herzchen oder kleine Weihnachtsmänner aus dem großen Ofen holt, strahlen kleine Naschkatzen. In der Zeit von 13 bis 17 Uhr können sie den Teig ausrollen und Formen ausstechen. Nach getaner Arbeit steht dem Probieren der Plätzchen übrigens nichts mehr im Wege.
Ebenso aufregend dürfte die kugelrunde Suche nach ganz besonderen Weihnachtsaccessoires werden. In den Shops verstecken sich Kugeln aus Holz, die mit Glücksnummern versehen sind. Die Kunden können ihre Glücksnummer am Info-Point registrieren lassen (pro anwesende Person eine Kugel) und nehmen damit an einer Verlosung teil.

Wer seine persönliche Lieblingskugel nicht findet – kein Problem. Weil sich 2016 die Weihnachtsdekoration im Saar Basar ändern wird, sind die Gäste des Centers aufgefordert, ihre individuelle Lieblings-Weihnachtskugel zu entwerfen. Am 29. November werden daher Flyer verteilt, in denen genau steht, wie die guten Ideen ins Center kommen: Die Kunden können Fotos mit ihren Lieblingsmotiven aus Saarbrücken oder dem Saarland an das Centermanagement  mailen. Die schönsten Fotos werden auf die neuen Weihnachtskugeln gedruckt. Die Gewinner erhalten einen Einkaufsgutschein.