Schüler musizieren im Saarbasar Saarbrücken

08. Feb 2011

Seit dem Schuljahr 2008/09 bietet die Gesamtschule Sulzbachtal eine Bläserklasse an. Schüler ab Klasse 5 erlernen im Rahmen des regulären Musikunterrichts ein Blasinstrument. Dabei spielen die Schüler von Anfang an gemeinsam im Klassenorchester. Im Rahmen des Klassenmusizierens soll der Musikunterricht praktisch gestaltet werden. Praktisches Musizieren fördert laut „Bastian-Studie“ – eine an Berliner Schulen durchgeführte und abgeschlossene Langzeitstudie – nachweislich die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit, die Klassengemeinschaft und den Spaß am Lernen. Diese Methode wird in den USA und Kanada schon lange erfolgreich praktiziert.

Die 27 Schüler der 6a der Gesamtschule Sulzbachtal werden seit etwas über einem Jahr an den Blasinstrumenten Trompete, Saxophon, Tuba, Posaune, Klarinette, Querflöte und Euphonium ausgebildet und haben seit Beginn der 5. Klasse schon eine Reihe von Auftritten absolviert.
 
Am Freitag, 18.02.2011, von 12:45 bis 13:30 Uhr zeigen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6, die nunmehr seit 1 1/2 Jahren zusammen musizieren, ihr Können und Ihre Spielfreude in einem mitreißenden Programm bei einem Auftritt im Saarbasar Saarbrücken.