Saarland-Einkaufs-Center Saarbasar erfüllt Wünsche

10. Dez 2010

Verkaufsoffener Sonntag am ersten Advent mit Spiel, Spaß, Spannung und Besinnlichkeit

Saarbrücken. Mit großen Augen betrachtet die kleine Sophie den riesigen Weihnachtsbaum im Saarbasar, dem Saarland-Einkaufs-Center im Saarbrücker Osten. Einen solch prächtig geschmückten Christbaum hat die Fünfjährige noch nicht gesehen.  Ihre Mutter Christine Müller, eine von über 12.000 zufriedenen Kunden beim Verkaufsoffenen Sonntag am ersten Advent im Saarbasar, lässt ihrer Tochter Zeit, alles zu entdecken. „Wir sind extra zum Verkaufsoffenen Sonntag in den Saarbasar gekommen, damit die Weihnachts-Einkäufe in aller Ruhe über die Bühne gehen“, sagt sie. Und so nehmen sich Mutter und Tochter ganz viel Zeit, die Weihnachtswelt rund um den Panorama-Aufzug im Saarbasar zu entdecken. Ein paar Meter weiter ist das Wettkampffieber ausgebrochen. Männer und Frauen probieren die neueste Konsolen-Generartion aus, Radio-Salü-Moderator Thorsten Kremers  gibt beim Video-Bowling den Schiedsrichter im Wettkampf um die wertvollen Präsentkörbe. Und es gibt noch mehr zu gewinnen: Die neuste X-Box und einen  tollen Flachbildfernseher.

Einmal hin – alles drin

„Die Frage ist leicht zu beantworten: 1500 kostenlose Parkplätze gibt es auf dem Gelände des Saarbasar, da mache ich mit“, sagt Illona Meier und wirft ihren Teilnahmeschein in die Box.  Eingekauft hat sie zu diesem Zeitpunkt schon. „Das ist ja kaum zu glauben, was man hier alles kaufen kann: Elektronik, Dekorationsartikel, Mode für Jung und Alt, Schuhe, Parfüm, Schmuck und noch viel mehr“, staunt sie. „Und zum Abschluss des Einkaufsbummels gibt es auch noch ein frisch gezapftes Bier“, freut sich Ehemann Christoph Meier. Möglich machen das über 50 Geschäfte aus den Sparten Fachmärkte, Shops, Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe, die den Saarbasar mit seinen rund 40.000 Quadratmetern Mietfläche zur größten Shopping-Mall der Region machen.

Anfahrt und Parken ein Pluspunkt 

Für Felix Schmidt ist die Anfahrt ein großer Pluspunkt für den Saarbasar: „Über die Ostspange kommt man reibungslos und staufrei hierher und die Suche nach einem kostenlosen Parkplatz dauert am Saarbasar ebenfalls nicht lange.“ Zum Abschluss des entspannten Einkaufssonntags am Eschberg kommt dann noch einmal so richtig Spannung auf. Denn kurz vor Geschäftsschluss werden die wertvollen Preise des Gewinnspiels verlost.

Die glücklichen Gewinner des Saarbasar-Gewinnspiels am 28.11.2010:

Alain Hussong, F-57515 Alsting (Philips TV im Wert von 1.299 €)
Natascha Valente, 66271 Kleinblittersdorf (X-Box 360 Kinect im Wert von 349 €)

je einen 1oo € Einkaufsgutschein haben gewonnen:

Dietmar Philipp, 66121 Saarbrücken
Johanna Wiederhold, 66539 Neunkirchen
Claudia Kuhl, 66113 Saarbrücken