saarbasar lässt´s rote Rosen "regnen"

08. Feb 2017

Was sich liebt, das schätzt sich. Und da ist der Valentinstag am 14. Februar genau der richte Anlass, um einem netten Menschen eine Freunde zu bereiten. Der saarbasar hält dafür eine große Auswahl an Überraschungen bereit. Ob es Pralinen für die liebste Nachkatze der Welt sein sollen oder lieber ein starker Duft für einen tollen Typen, der Kreativität der Kunden und dem Angebot des Centers sind da kaum Grenzen gesetzt. Ein Besuch am Valentinstag lohnt sich für die Damenwelt dieses Mal besonders: ab 17 Uhr überreichen ihnen zwei nette Herren eine Rose.

Der Valentinstag hat eine lange Geschichte und wird fast in aller Welt von Menschen, die sich lieben oder auch einfach nur sympathisch sind, gefeiert. Bischof Valentin von Terni gilt als Vater des Festtages, soll er doch im dritten Jahrhundert nach Christi Geburt einfache Brautpaare aus dem Heer getraut haben, die laut kaiserlichem Befehl nicht hätten heiraten dürfen. Die Liebe überwindet bekanntlich alle Grenzen und so dreht der Valentinstag seine Runden über den Globus. Da schenkt beispielsweise der Japaner seiner Herzensdame am 14. Februar Schokolade und in Finnland gibt es Post und kleine Geschenke für all jene, die man einfach nett findet. Und in Saarbrücken lässt der saarbasar es rote Rosen "regnen".