Rezept des Monats Juni: Flammkuchenflotte

08. Jul 2010

Frau Kerstin Blömer aus Neuweiler hat das Rezept des Monats Juni eingereicht.

Flammkuchen wurden früher vor dem Brot  im Holzbackofen gebacken, um die erste, starke Hitze auszunutzen. Sie waren außerdem ein Behelf, um die Temperatur des Ofens einzuschätzen. Normalerweise betrug ihre Backzeit 12 bis 15 Minuten. Wurden sie zu schnell dunkel, musste mit dem Einschießen des Brotes gewartet werden, bis der Ofen etwas abgekühlt war. Falls die Flammkuchen eine längere Backzeit benötigten, musste noch einmal geheizt werden. Der Name „Flammkuchen“ kommt daher, dass die Flammen im Ofen noch nicht vollständig ausgelodert waren, wenn er eingeschoben wurde.

Frau Kerstin Blömer freut sich über ihren Gewinn: einen Saarbasar-Einkaufsgutschein im Wert von 150 €.

Zum Rezept geht es hier.